St.Deny Onlineshop

Warenkorb

Leer.

Benutzerkonto

Hotline

'
Mo. - Do. 08.00 - 16.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

pneumatron® 200 N Standard

Drucken
pneumatron_200_4802.jpg

Bewertung: 5/5
Preis:
* 3.236,80 €
Inkl. MwSt. 516,80 €
Gewicht: 8,000 kg

**Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Versandkosten für das Ausland
2-3d.gif

Beschreibung

pneumatron®200 ist ein multifunktionales Massagegerät für die Tiefen- und Bindegewebsmassage, die Lymphdrainage und das Schröpfen.

Das pneumatron® 200 arbeitet mit intermittierendem Unterdruck: Nach dem Ansaugen von Gewebe und Muskulatur (Unterdruck) folgt sofort eine Entspannung (Druck). Dies unterscheidet die PPT von herkömmlichen Schröpfverfahren, bei denen lediglich ein starrer konstanter Unterdruck erzeugt wird.

Durch das rhythmische Ansaugen und Loslassen wird eine Expansion und Kontraktion der massierten Körperstellen erreicht. Dies führt zu einer Anregung und Verbesserung der Blutzirkulation und des Lymphflusses.Stoffwechselendprodukte, Entzündungsmediatoren und Umweltschadstoffe können so gelöst und abtransportiert werden. Es kommt zu einer spürbaren Entlastung des gesamten Organismus. Körpereigene Vitalstoff e wie Hormone, Vitamine und Mineralien haben „freie Bahn“ zu den Zellverbänden und stehen verstärkt für einen optimalen Stoff wechsel zur Verfügung.

Massagegerät zur Pneumatischen Pulsationstherapie mit Anwendungsteilen:

  • 1 Einzelschlauch,
  • 1 Doppelschlauch
  • 2 Sätze Glocken (je 2x Acrylglas-Glocken 3 Stück + je 2x 2 Stück POM-Glocken)
  • 2 Silikonglocken 13 cm

Technische Daten:

Maße H x B x T: 200 x 370 x 270 mm
Gewicht: 8,1 kg

Stromversorgung: 230~, 50 Hz
Leistung 140 W

Luftdruck regelbar von -0,1 bis max. -0,8 bar

Schutzklasse II CE 0124

 

Kundenrezensionen

Mittwoch, 20. März 2013 Bewertung: 10
Ich setze das Gerät täglich in meiner Praxis ein und es leistet mir seit vielen Jahren gute Dienste. Nicht nur, dass einige Patienten wöchentlich kommen, um ihre Pneumatron-Massage zu genießen, sondern es erleichtert auch mir die Arbeit. Neben vielen Geräten, die im Keller stehen, eine Investition, die sich ganz schnell bezahlt gemacht hat und Gewinn bringt.
Reinhard Kupich